Der Betriebliche Verhaltenskodex von TAJCO

Das Ziel des Betrieblichen Verhaltenskodex von TAJCO (kurz Verhaltenskodex) ist es, die Verhaltensweisen darzustellen, die TAJCO von allen Mitarbeitern, Managern, Direktoren, Praktikanten und im Haus aufgrund von befristeten TAJCO-Beraterverträgen tätigen Beratern (im Folgenden als „Mitarbeiter“ bezeichnet) erwartet. Die Verantwortung für das Verhalten ist eine persönliche und rechtliche Verpflichtung. Das Verhalten aller Mitarbeiter muss sich innerhalb des Rahmens bewegen, der durch den Verhaltenskodex vorgegeben wird. Auch wenn der Verhaltenskodex eine Reihe von spezifischen Anweisungen nennt, so ist er dennoch nicht als vollständige Auflistung von Verhaltensregeln zu betrachten. Er dient vielmehr als richtungsweisende Grundlage für alles, was wir für, bei und im Namen von TAJCO tun.

TAJCO vertritt die Ansicht, dass ein ethisches Vorgehen die Grundlage für gute Geschäftspraktiken darstellt, die zu den besten Ergebnissen führen. Der Verhaltenskodex von TAJCO beinhaltet die ethischen Grundsätze, die unser Verhalten leiten und die erforderlich sind, um die ethischen und rechtlichen Standards in der Geschäftspraxis zu erfüllen. Alle Mitarbeiter sind gehalten, die Vorgaben dieses Verhaltenskodex zu lesen, zu verstehen, zu unterstützen und umzusetzen. Sie gelten für alle Mitarbeiter, Manager, Direktoren, Praktikanten und im Haus tätige Berater von TAJCO.

Die nachstehenden 14 Grundprinzipien sind eine Zusammenfassung des Inhalts des Verhaltenskodex, dessen Einhaltung und Umsetzung TAJCO bei der täglichen Arbeit von Ihnen erwartet:

  1. Ich werde dem beiliegenden Verhaltenskodex zur Umsetzung verhelfen.
  2. Ich werde niemals geltendes Recht oder gesetzliche Regelungen verletzen.
  3. Ich werde niemals illoyal gegenüber TAJCO handeln.
  4. Ich werde niemals Mittel von TAJCO verschwenden oder verschenken.
  5. Ich werde niemals Mittel von TAJCO für meinen persönlichen Vorteil missbrauchen.
  6. Ich werde niemals vertrauliche Informationen von TAJCO preisgeben.
  7. Ich werde geschützte Informationen von TAJCO bewahren.
  8. Ich werde geschützte Informationen anderer Unternehmen/Organisationen respektieren.
  9. Ich werde niemals Bestechungsgelder anbieten.
  10. Ich werde niemals Bestechungsgelder annehmen.
  11. Ich werde die Kunden und Geschäftspartner von TAJCO mit Respekt behandeln.
  12. Ich werde keine Geschäfte mit Verwandten oder engen Freunden abwickeln.
  13. Ich werde stets einen fairen und rechtmäßigen Wettbewerb betreiben.
  14. Ich werde niemals Lieferanten beauftragen, die Sklaven oder Kinder beschäftigen.

Wenn Sie diese kurzen Statements bei Ihrer Arbeit für TAJCO einhalten, verhalten Sie sich im Einklang mit dem Verhaltenskodex.